Line6 der kalifornische Modeling - Spezialist ist in der Gitarrenwelt nicht mehr wegzudenken. 1996 brachte Line6 den ersten volldigitalen Gitarrenamp AxSYS 212 auf den Markt und steht seitdem für exzellentes Modeling von Verstärkern, Boxen und Effekten. Der große Durchbruch kam mit der Jahrtausendwende in Gestalt einer kleinen roten Niere namens POD. Der POD beinhaltet eine große Auswahl an Verstärkersimulationen, Boxensimulationen und Effekten. 

Rodenberg Logo.png

Uli Rodenberg, seines Zeichens Mastermind von Rodenberg ist verantwortlich für die berühmten GAS Effektpedale und British Legend Amps. Kaum ein Anderer ist in der Szene so bekannt für seine akribische Soundtüftelei wie Uli. Zur seiner Klientel zählen u.a. Steve Lukather, Marcus Miller, Steve Stevens, Mick Rogers usw......

Demon Pedals logo.png

Bei den Personen hinter Demon Pedals handelt es sich um Matthias und Peter. Sie stammen beide aus Mainaschaff und spielen Gitarre in unterschiedlichen Bands. Eine  Stoner Rock Band und eine Punk Rock Band.

Das erste Pedal wurde aus reiner Neugierde und Spaß für den eigen Gebrauch gebaut. Ein Analog Delay. Nicht das einfachste Pedal für den Einstieg, aber eine gute Herausvorderung an der man viel lernen kann. Danach kamen noch einige weitere Pedale, alle für den eigenen Gebrauch, die vom Booster über Drive bis hin zu Flanger reichen. 

NUX.png

Die Firma nuX ist bereits seit 2006 im Markt. Die Range startet mit analogen Bodenpedalen mit klasse Sound und true bypass zum Einsteigerpreis und reicht bis zum Multieffekt. Ebenfalls bekannt und beliebt sind die Nux Amps - hier reicht die Produktpalette vom kleinen Desktopamp bis zum Acoustic-Verstärker mit Mikrofoneingang und Effekten.